MENÜ
Suche
MAI 2024

Berühmte Roulette-Spieler & Casino-Stories

Die Geschichte zeigt, dass einige wenige Glücksspieler als professionelle Roulettespieler erfolgreich waren.


Die besten Roulettespieler aus Monte Carlo und die Online-Tische

Die Geschichte zeigt, dass einige wenige Glücksspieler als professionelle Roulettespieler erfolgreich waren.

Geschrieben von: Stefano Rossi | Diese Bewertung wurde zuletzt aktualisiert: 14 Oktober 2023 | Fakten-Check durch: Kim Birch

ZERTIFIZIERT ZERTIFIZIERT
Stefano Rossi, unser Experte für Spieltheorie und quantitative Analyse, ist ein erfahrener Experte für klassische Casinospiele wie Roulette und hat Erfahrung in italienischen Casinos. Über Stefano Rossi

Roulette ist eines der beliebtesten und aufregendsten Casinospiele weltweit, und die Spieler lieben es. Der Name dieses fantastischen Tischspiels stammt vom französischen Wort "roulette", was "kleines Rad" bedeutet. Dieses beliebte Tischspiel ist in fast jedem Casino zu finden und erfreut sich stets großer Beliebtheit.

Die meisten revolutionären Änderungen des Spiels stammen aus einem Casino in Monte Carlo (Casino de Monte-Carlo), und diese Änderungen haben Hunderte von Jahren überdauert, in denen berühmte professionelle Roulettespieler versucht haben, es zu übertreffen - vom berühmten Profispieler Phil Ivey bis hin zu Filmlegenden wie James Bond, die in ihren Filmen in Casinos zu sehen waren.

Wenn auch Sie eine gute Zeit beim Online-Glücksspiel haben wollen, lesen Sie unbedingt unseren Bericht über einige der besten und bekanntesten Online-Casinos mit einem guten Ruf. Wir bei BETO haben jedes Online-Casino mit einer angesehenen Glücksspiellizenz überprüft, und Sie werden ausgezeichnete und ehrliche Bewertungen über diese Roulette-Seiten erhalten.

Während die meisten Menschen, die Casinos besuchen, um sich zu amüsieren, gibt es immer einige Spieler, die leidenschaftliche Spieler sind und die nichts anderes tun, als zu versuchen, die Casinos zu schlagen. Zusammen mit den anderen Casinospielen sind einige der berühmtesten Roulettespieler auch in den Medien als die Besten bekannt geworden. Hier sind einige Geschichten über Roulettespieler, die ihren Namen in die Geschichte geschrieben haben, indem sie versuchten, professionell zu spielen und die Casinos zu schlagen.

Joseph Jagger wird von vielen Spielern als der Roulette-König angesehen.

Joseph Jagger wird von vielen Spielern als der Roulette-König angesehen.

Fragt man Glücksspieler nach ihrem Lieblingstischspiel, sollte man sich nicht wundern, wenn die meisten Antworten zugunsten des Roulettes ausfallen. Das klassische Tischspiel hat die Herzen der Casinospieler seit vielen Jahrhunderten erobert. Das Spiel wurde irgendwann im 17. Jahrhundert erfunden und hat seither keine großen Veränderungen erfahren. Eigentlich ist es fast das gleiche Spiel wie vor 300 Jahren. Das Einzige, was sich bei einigen Varianten geändert hat, ist die Farbgestaltung einiger Spielfelder und die Platzierung der Nullen.

Das Roulettespiel ist einfach perfekt. Das Roulettespiel erzeugt erfolgreich eine dramatische Spannung in den Köpfen der Spieler, wenn sie beobachten, wie sich die elfenbeinfarbene Roulettekugel im Kessel dreht und schließlich durch die verschiedenen Felder des Kessels springt.

Es wäre nicht falsch zu sagen, dass das Roulettespiel ein reines Glücksspiel ist. Es gibt buchstäblich keine Beteiligung von Fähigkeiten am Spiel, und es gibt keine Möglichkeit, den Ausgang des Spiels in irgendeiner Weise zu beeinflussen, was ein weiterer Pluspunkt des Spiels ist. In der langen Geschichte des Spiels gab es einige berühmte Spieler, die durch dieses Spiel Geschichte geschrieben haben. In diesem Artikel werden Sie die Geschichten und Erwähnungen solcher Spieler und ihre historischen Wetten sehen.

PfeilPfeilZURÜCK ZUR INHALTSÜBERSICHT

Der Spieler, der dieVerzerrung von Roulette-Rädern entdeckte

In der Geschichte des Spiels gab es viele ikonische Roulettespieler, und Joseph Jagger ist einer der bekanntesten Namen für Roulettespiele. Joseph Jagger ist bekannt als "The Man Who Broke the Bank at Monte Carlo".

Es war im Jahr 1873, als Jagger erkannte, dass nicht alle Kessel im Kasino perfekt sind. Einige Räder haben Fehler, und diese können genutzt werden, um eine Menge Geld zu verdienen, wenn man die Radverzerrungen vor den Casinos entdeckt.

Jagger war der erste professionelle Roulettespieler

Nachdem Jagger mehrere Tage lang verschiedene Rouletteräder beobachtet hatte, war er sich sicher, dass ein Rouletterad in einem Casino auf 9 bestimmte Zahlen ausgerichtet war. Um sich diesen Vorteil zu verschaffen, beauftragte Jagger einige Leute, Casinos zu besuchen und die Funktionsweise dieser Roulettekessel zu beobachten. Jagger begann sofort mit seinem Glücksspielabenteuer an diesem speziellen Roulettetisch und gewann fast 65.000 €, was in heutigem Geld fast 3 Millionen € entspricht.

Ein paar Jahre später, im Jahr 1891, versuchte ein anderer Spieler namens Charles Wells, die Casinos auf ähnliche Weise zu besiegen. Im Juli 1891 betrat Charles Wells, ein Kleinkrimineller der damaligen Zeit, ein Kasino und begab sich zum Roulettetisch. Er hatte an diesem Tag einige tausend Pfund bei sich, die ebenfalls aus illegalen Aktivitäten stammten. Wells brach an diesem Tag die Bank, indem er das gesamte am Roulettetisch gelagerte Geld gewann, dann ging er zu den anderen Tischen und gewann auf diese Weise etwa elf Stunden lang weiter. Einige Monate später, im November, wiederholte er das Gleiche und gewann rund eine Million Francs aus dem Casino. Charles setzte bei seinen Spielen jedoch auf pures Glück und nutzte nicht wie Jagger irgendeine Verformung aus.

Gonzalo Garcia-Pelayo ist ein weiterer berühmter Roulettespieler, der mit Wetten auf Roulettespiele eine Menge Geld gewonnen hat. Wie Jagger hat auch Gonzalo Garcia-Pelayo erfolgreich ein bestimmtes Rouletterad gefunden, das ein wenig deformiert und auf bestimmte Zahlen ausgerichtet war. Dieses Rouletterad befand sich in einem Kasino in Madrid, und Garcia-Pelayo gewann über eine Million Euro, indem er mit diesem Rad spielte. Gonzalo Garcia-Pelayo nutzte dieses Rad und wettete weiter.

PfeilPfeilZURÜCK ZUR INHALTSÜBERSICHT

Berühmte Roulette-Wetten

Es hat Spieler gegeben, die sich in der Geschichte des Glücksspiels einen Namen gemacht haben, indem sie große Auszahlungen gewonnen haben. Es gab auch einige Casinospieler, die sich nur durch einzelne Wetten und nicht durch lange Spielsitzungen einen Namen gemacht haben. Im Jahr 2004 gab es zum Beispiel einen Spieler namens Ashley Revell, der aus London stammte und ein Risiko einging, das manche als absolut verrückt bezeichnen würden: Dieser Mann verkaufte alles, was er besaß, auf dem freien Markt und beschloss, sein gesamtes Geld auf eine einzige Wette am Rouletterad zu setzen. Revell nahm 135.300 Dollar ein, indem er all seine Sachen verkaufte, und dann verspielte er das ganze Geld im Plaza Hotel und Casino in Las Vegas, er setzte auf die rote Farbe am Tisch, und er gewann! Revell kassierte seinen Gewinn in Höhe von insgesamt 270.600 Dollar vom Casino und ließ 600 Dollar als Trinkgeld da.

Im Jahr 2009 wurden Glücksspieler im britischen Fernsehen Zeuge eines weiteren sehr berühmten Roulettespiels. Der berühmte TV-Moderator und Illusionist Derren Brown versuchte, den Ort vorherzusagen, an dem die Roulettekugel nach der Drehung landen würde. Um die Show aufzupeppen, nahm Brown 5000 Pfund von jemandem und setzte das gesamte Geld auf eine einzige Drehung. Brown sagte, er sei sich sicher, wo die Kugel landen würde, da er verschiedene mathematische Formeln und physikalische Gesetze verwendet habe, um den Ruhebereich der Kugel zu bestimmen. Als sich das Rad zu drehen begann, brauchte Brown etwa 3 Sekunden, um das Feld zu identifizieren, auf dem die Kugel landen würde, und er setzte das gesamte Geld auf die Nummer 8. Leider landete die Kugel ein Feld neben der Nummer 8 und landete auf der Nummer 30. Eigentlich war es eine dumme Idee, aber sie erregte viel Aufmerksamkeit und ist eine der berühmtesten Roulette-Drehungen der Geschichte.

Ein weiterer sehr berühmter Dreh in der Geschichte des Casinos wurde von einem Spieler namens Chris Boyd durchgeführt, der ein normaler 40-jähriger Mann war, der als Computerprogrammierer arbeitete. Eines Tages beschloss er plötzlich, seine gesamten Ersparnisse auf einen Roulette-Einsatz in einem Casino in Las Vegas zu setzen. Als er sich an die Glücksspielstadt wandte, wurde er von den meisten Casinos abgewiesen, da der Einsatz von 220.000 Dollar sehr hoch war und sie es sich nicht leisten konnten, so viel bei einer einzigen Runde zu verlieren. Schließlich bekam Chris jedoch grünes Licht für seine Runde in einem Casino namens Binion's Horseshoe Club und versuchte sein Glück. Die meisten Leute würden einen Mann wie ihn als verrückt bezeichnen, aber er hatte tatsächlich Glück und verdoppelte sein Geld.

PfeilPfeilZURÜCK ZUR INHALTSÜBERSICHT

Verbindung von Filmen zu Roulette-Spielen

In Hollywood-Filmen gibt es viele Casino-Szenen, in denen Roulette gespielt wird.

In Hollywood-Filmen gibt es viele Casino-Szenen, in denen Roulette gespielt wird.

Die Beziehung zwischen Roulette und Filmen ist sehr alt und interessant. Filmregisseure verwenden seit Jahren Roulettekessel, um dramatische Momente und Szenen in Filmen darzustellen. Sie erinnern sich sicher an einen Film, in dem der Held, der dringend Geld braucht, in ein Kasino geht und Geld am Roulette-Tisch setzt, und einfach so als reicher Mann aus dem Kasino kommt.

Sie werden viele Filme finden, in denen die Verbindung zwischen den Filmen und dem berühmten Tischspiel hervorgehoben wurde. In dem berühmten deutschen Film "Lola rennt" zum Beispiel setzt die Hauptfigur des Films, Lola, zweimal 100 Mark auf das 20er-Feld und gewinnt beide Male. Sie gewinnt mehr als 129.600 Mark, weit mehr als die 100.000, die sie brauchte, um die Schulden ihres Freundes zu begleichen.

Auch in dem berühmten Film Casablanca kommt Roulette vor. In dem Film besitzt Humphrey Bogart ein Stadtcafé mit einem Roulettekessel, den er oft benutzt, um seine Kunden um ihr Geld zu betrügen. In ähnlicher Weise half er einem bulgarischen Ehepaar, die Polizei zu bestechen, indem er sie aufforderte, auf eine bestimmte Zahl im Roulettekessel zu setzen.

Dies waren einige Filme, in denen das Roulette-Rad eine Rolle spielte. Der kultigste Film, in dem das Roulette-Rad eine Rolle spielt, ist jedoch die legendäre James-Bond-Serie. Der berühmte britische Spion reist um die ganze Welt und besucht verschiedene Kasinos. Er liebt das Glücksspiel und setzt häufig an den Roulette-Tischen und beim Baccarat. Er liebt das Glücksspiel und setzt häufig auf die Roulette-Tische und spielt Bakkarat. Dies war der siebte James Bond-Film mit dem Titel Diamonds are Forever.

PfeilarrowZURÜCK ZUR INHALTSÜBERSICHT

Berühmtheiten, die gerne Roulette spielen

Wie normale Menschen lieben auch Prominente das Glücksspiel in Casinos, und für sie ist Roulette eines der beliebtesten Tischspiele.

Ricky Hatton ist einer der berühmtesten Boxer der Welt, und auch er ist ein großer Liebhaber des klassischen Tischspiels. Ricky Hatton ist sehr beliebt, und er hat gegen alle Top-Boxer der Welt gekämpft, einschließlich Floyd Mayweather. Mayweather ist zweifellos der populärste Boxer der Gegenwart, und er hat bis heute keinen einzigen Kampf verloren. Nach Hattons Kampf gegen Mayweather, den Hatton am Ende verlor, ging ein Video des berühmten Boxers um die Welt, in dem er nach dem Kampf direkt in ein Casino ging und Roulette spielte.

Hatton wurde daraufhin in einem Interview über seine Vorliebe für Roulette befragt, und er sagte, dass er ein großer Fan von Roulette sei und es gerne spiele, wenn er mit seinen Freunden abhänge.

PfeilarrowZURÜCK ZUR INHALTSÜBERSICHT

Roulette ist auch bei Frauen beliebt

Lara Dutta (Miss Universe 2000) spielt auch gerne Roulette

Lara Dutta (Miss Universe 2000) spielt auch gerne Roulette

Lara Dutta gewann im Jahr 2000 den Titel der Miss Universe und ist zweifellos eines der berühmtesten Models aller Zeiten. Genau wie Hatton ist auch Dutta eine Roulette-Liebhaberin, und das Model hat eine große Leidenschaft für Roulette-Spiele. Dutta wurde schon oft in Casinos gesichtet, wenn sie Macau für die Gala-Veranstaltungen besuchte.

Sie wurde bereits mehrfach von Journalisten interviewt, und während dieser Interviews sagte Dutta immer wieder, dass sie in den letzten Jahren eine große Leidenschaft für Roulette-Spiele entwickelt hat. Lara Dutta sagte, dass ihre Liebe für Roulette-Spiele begann, als sie das Spiel mit ihrem Freund Ritesh Deshmukh spielte, der ebenfalls ein großer Liebhaber von Tischspielen ist. Er hat Dutta die Grundlagen des Spiels beigebracht, und sie ist jetzt selbst eine Expertin in diesem Spiel.

PfeilarrowZURÜCK ZUR INHALTSÜBERSICHT

Verspielen Sie nicht Ihr ganzes Geld an den Roulettetischen

Dies waren viele interessante Geschichten und Erzählungen über einige berühmte Spieler und Wetten in der Geschichte des Roulettes. Doch auch wenn diese Geschichten sehr originell und faszinierend waren, sollten Sie immer daran denken, dass Roulette ein reines Glücksspiel ist und Sie nie mehr setzen sollten, als Sie sich leisten können zu verlieren. Wenn wir über die oben genannten Geschichten sprechen, hatte keiner der Spieler eine Gewinnstrategie, mit Ausnahme von Jagger, und sie haben nur durch Zufall gewonnen, was extrem gefährlich ist. Achten Sie darauf, dass Sie niemals zum Spaß zu viel einsetzen, und verlassen Sie sich niemals auf Glücksspiele, um Geld zu verdienen. Sie irren sich, wenn Sie glauben, Sie könnten sich eine Gewinnstrategie oder -formel ausdenken, um in Casinos Geld zu verdienen. Glücksspiele haben nur einen einzigen Zweck, nämlich zu unterhalten.

Alle Namen, die wir in diesem Artikel genannt haben, sind keine Profis, sondern ganz normale Menschen, die Glück hatten. Keiner von ihnen hatte Vorkenntnisse oder technische Details über die Spiele, außer Jagger. Wenn Sie versuchen, eine Formel für die Vorhersage von Roulette-Ergebnissen zu entwickeln, benötigen Sie sehr detaillierte technische Informationen über das Spiel, die Ihnen helfen werden, Ihr Feld einzugrenzen. Zum Beispiel gibt es 3 verschiedene Varianten von Roulette Casinospielen: Amerikanisches Roulette, Europäisches Roulette und Französisches Roulette. Alle diese Spiele weisen spezifische Unterschiede auf und verfügen über unterschiedliche technische Merkmale. Europäisches Roulette hat zum Beispiel 37 Zahlen und sein RTP liegt bei 97%, während der RTP des französischen Roulettes bei 98% liegt. Diese Spiele haben einen höheren RTP als das amerikanische Roulette, das einen RTP von 95 % hat. Diese technischen Details erschweren es Ihnen, eine funktionierende Formel zur Vorhersage der Roulette-Ergebnisse zu erstellen. Aber selbst wenn Sie diese technischen Aspekte ausschließen, müssen Sie immer noch die Wettmuster berücksichtigen, die sowohl Einsätze nach innen als auch nach außen umfassen, und es gibt noch viele weitere solche technischen Aspekte.

Letztendlich kann man zu dem Schluss kommen, dass es keine Möglichkeit gibt, das Rouletterad zu betrügen, und dass man sich beim Roulettespielen ausschließlich auf das Glück verlassen muss.

PfeilPfeilZURÜCK ZUR INHALTSÜBERSICHT

Häufig gestellte Fragen über berühmte Roulettespieler und Einsätze

Meist gestellte Fragen zu berühmten Roulettespielern und berühmten Wetten

Wie viel Geld kann man beim Roulette gewinnen? Pfeil Pfeil

Es gibt keine feste Regel für den maximalen Gewinn bei Roulette-Spielen, da dies von den Casinos und ihren Regeln abhängt. Bei unseren Nachforschungen fanden wir heraus, dass die höchsten Einsatzlimits bei bis zu 10.000 € liegen, wodurch Spieler mit einem einzigen Dreh bis zu 360.000 € gewinnen können, was unwirklich klingt. Der Inhaber des größten Gewinns in der Geschichte des Roulettes ist jedoch immer noch Charles Wells mit dem größten Gewinn.

Was ist die beste Strategie, um beim Roulette die größten Gewinne zu erzielen? Pfeil Pfeil

Wie im obigen Artikel erwähnt, gibt es keine praktikable Gewinnstrategie für Roulettespiele, die Sie befolgen können, um ein Champion in diesem klassischen Tischspiel zu werden. Das Roulettespiel ist ein reines Glücksspiel, und es gibt keine Möglichkeit, das Spiel zu beeinflussen oder das Ergebnis mit mathematischen Formeln vorherzusagen.

Wie hoch sind meine Gewinnchancen beim Roulette? Pfeil Pfeil

Die beste Chance, ein Roulettespiel zu gewinnen, liegt bei einer Wahrscheinlichkeit von 35:1 am europäischen Roulettetisch und 36:1 bei der amerikanischen Version des klassischen Spiels.

Wer hat den größten Gewinn in der Geschichte des Roulettes erzielt? Pfeil Pfeil

Viele Menschen haben in der Geschichte unglaubliche Gewinne bei Roulette-Spielen erzielt. Der Rekord des größten Gewinns, der jemals bei einem Roulettespiel erzielt wurde, wird jedoch von Charles Wells gehalten, der 1881 in einem Casino in Monte Carlo 2 Millionen Francs gewann, was einfach unglaublich klingt.

Wie spielt James Bond Roulette? Pfeil Pfeil

James Bond ist eine der berühmtesten fiktiven Figuren aller Zeiten. Bond wurde von Ian Fleming geschaffen, der eine starke Figur eines Mannes entwickelte, der für die britische Regierung als Spion arbeitete. Wie wir in den Filmen sehen können, liebt Bond unter anderem das Glücksspiel. In den Filmen verwendet James Bond eine Strategie, die eine Reihe von Wetten umfasst, um die Spiele zu gewinnen.